Neues Buchprojekt

Schon lange befasse ich mich mit der Zukunft der Arbeit. Derzeit entstehen die ersten Kapitel und ich bin für jede Anregung, Meinung, Hinweis oder einfach Interessenbekundung dankbar. Ich habe auch vor, besonders prägnante Aussagen von Dritten mit aufzunehmen. Schreiben Sie an info@mayconsult.org. Gern beantworte ich Ihre Zeilen, auch wenn das nicht am selben Tag geschehen dürfte.

Hier zur Einstimmung die Schlaglichter:

Langfristig wird die Arbeit verschwinden … Jetzt geht es um Maschinen, die mit Maschinen reden. Der Mensch wird überflüssig“
Jeremy Rifkin, US-Ökonom, Stuttgarter Zeitung vom 29.04.2005

„Wir erleben eine Zeitenwende“, sagt Faggin. „Konzerne wie Google oder Facebook sind nichts anderes als eine Aneinanderreihung von Mikroprozessoren, der Mensch wird zur Randfigur.“
Federico Faggin, Schöpfer der ersten serienreifen Mikrochips, DER SPIEGEL 10/2010

„Technology is not just advancing gradually: it is accelerating. As a result, the impact may come long before we expect it—and long before we are ready. And yet, this issue is simply not on the radar.“
Martin Ford, Computerwissenschaftler und Autor von ‚The Lights in the Tunnel‘. Ford hält eine Arbeitslosenquote von 75% in diesem Jahrhundert für möglich

„Over the last half-year, Google has quietly acquired seven technology companies in an effort to create a new generation of robots.“
The New York Times, 4. Dezember 2013

„Report suggests nearly half of U.S. Jobs are vulnerable to Computerization“
Technology Review vom 12. September 2013

„Dem Westen drohen Jahrzehnte der Stagnation
Lary Summers, früherer US-Finanzminister in der ZEIT-ONLINE ‚Ausgewachsen?‘, 6.Dezember 2013

„Amazon will Mini-Drohnen zur Zustellung einsetzen“
SPIEGEL-Online vom 2.12.2013

„Are Smart Phones Spreading Faster than Any Technology in Human History?“
Technology Review vom 9. Mai 2013

„The Pace of Technology Adoption is Speeding up“
Professor Rita McGrath, Autor von ‚The End of Competitive Advantage‘

Michael May

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s