Neuer Artikel in der „Kredit & Rating Praxis“

Das Thema „Finanzierung“ wird nicht nur bei Unternehmen, sondern auch den Kommunen immer wichtiger. Bis heute glauben viele politisch Verantwortliche, dass es so weitergeht wie bisher. Das könnte sich als Fehleinschätzung herausstellen. Sowohl das Umfeld für Kommunen als auch die Kreditwirtschaft ändert sich nachhaltig (Stichworte: Basel III/Leverage Ratio).

In der Fachzeitschrift „Kredit & Rating Praxis“ ist ein Beitrag von mir  zur  Zukunft der kommunalen Finanzen erschienen. Das behandelte Thema lautet: „Kommunalkredit – Einheitspreise auf dem Prüfstand“.  Sie können dort etwa lesen, dass ich mit einem Rückgang des Kreditvolumens bei Kommunalkrediten rechne, obwohl Kommunen immer mehr Finanzbedarf haben. Weiterhin begründe ich, warum ich die sogenannte „Einstandspflicht“ hinsichtlich der kommunalen Selbstverwaltung für ein trojanisches Pferd halte.

Gern sende ich Ihnen den kompletten Beitrag kostenlos als PDF zu.

Michael May

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s